Mittwoch, 17. Dezember 2014

So war der Dezember

SEO Themen gab es im Bitskin Blog im Dezember nich so viele.
Da sich Google darauf beruft keine Mayor Updates round about Feiertage zu machen und den Ausrutscher zu Thanksgiving als Auswirkungen eines früher gestarteten Penguins bezeichnet. Dem wollen wir glauben und den Auswirkungen vergeben.

Wir blickten nach vorn, Bitskin warf einen Blick in die SEO Zukunft, einen Blick in das SEO Jahr 2015. Was wird unserer Meinung nach passieren?

Dan gab es den abschließenden "So lief der Blog" Beitrag, wer hat was kommentiert, welcher Beitrag wurde am häufigsten gelesen, gefunden oder geteilt.

Sicher wird es einen frohe Weihnachten Beitrag geben und einen Wunsch für das neue Jahr. Den versenden wir hier quasi mit. Wir lesen uns 2015.


Montag, 3. November 2014

Das gab es im Oktober - ganz im Zeichen des Pinguins!

Der Monat Oktober ist vorbei und der Bitskin Blog hat zusammenfassend über folgende Punkte geschrieben:

Googles neue Richtlinie:
Die Suchmaschiene möchte explizit, dass weder Java noch die CSS für den Google Crawler verboten werden. Das könnte das Ranking negativ beeinflussen. Google will schon wissen welche Texte man nachträglich generiert und per Stil versteckt.

WordPress:
Seiten erstellen und bearbeiten mit Wordpress! Der dritte Teil des Wordpress Tutorials befasste sich mit den Seiten und Beiträgen! Wann nimmt man was, wo ist der Unterschied und wie genau gehts? Diese Fragen werden beantwortet.

Der Google Penguin:
Vieles gab es über das neue Penguin 3.0 Update von Google zu sagen, es ist weltweit und der Penguin ist nur langsam. Der Algorithmus ist neu, versetzte die Webmaster dieser Welt aber nur kurz am Anfang in Angst und Schrecken!

RSS Feed oder Sitemap:
Mit dem RSS Feed oder Sitemap Beitrag  wurde es aus der SEO Sicht, etwas technischer!

OnPage kopieren?
Am Beispiel von Amazon zeigen wir, warum OnPage SEO kopieren keine Option ist, die wirklich zum Erfolg führt.

Kennt Google meine Rechnungen?
Wie bei Bild zu lesen war: kennt Google meine offenen Rechnungen. Aber ist das wirklich so? Und Wie kommt man auf eine solche Idee und was hat das ganze mit dem #hairgate und dem Leistungsschutzrecht zu tun?

Pagerank:
Google stellte offiziell den Support für Google Toolbar Pagerank ein. Natürlich haben wir auch das berichtet.

Rankingfaktoren:
Am Anfang des Monats nahmen wir die Rankingfaktoren und deren Presentation genauer unter die Lupe in: Die Wahrheit über Googles 200 Rankingfaktoren. Warum es immer wieder Veröffentlichung über die Rankingfaktoren gibt und warum es sich lohnt, genauer hinzuschauen.

Panda?
Der letzte Post des Monats September beschäftigte sich mit dem Panda Update, welches dann aber im Oktober wie man sieht, gar nicht mehr erwähnt wird. Weder war es groß, noch gab es Auffäligkeiten in Deutschland. Dazu kam, dass der Penguin ihn komplett verdrängt hat.

Montag, 27. Oktober 2014

Die ersten drei WordPress Tutorials sind Online

Im Bitskin Blog sind die ersten 3 Tutorials für Wordpress Online. Stückchen wird Stückchen wird Euch im Bitskin Blog erklärt, wie man Worpress als Blog oder CMS nutzen kann. Dazu kommen natürlich immer wieder ein paar SEO Tipps.

Sonntag, 12. Oktober 2014

Die letzte Woche - Zusammengefasst

Der Pinguin wird kommen - 06.10.14

Die letzte Woche im Bitskin SEO Blog begann mit dem Google Pinguin Update. Das er auftauchen wird und es für Disavow wohl zu spät sein wird, wurde ebenso thematisiert, wie auch die Frage: "Was tun als betroffener?". Das er ganz neu ist und Google knapp ein Jahr daran gewerkelt hat, haben wir ebenso erklärt.

Google Toolbar Pagerank - ADE - 09.10.14

Dann haben wir thematisiert dass laut John Mueller von Google, in einem WM Video, die Updates für den Toolbar Page Rank wohl ausbleiben werden. Das sagt er im Video ab Minute 20 (etwa). Das war eigentlich schon 2013 so erwartet worden (Matt Cutts deutete es an), aber im Dezember 2013 gab es das bisher (und wohl auch für immer) letzte TBPR Update.



Rechnungen, Leistungsschutzrecht und Hairgate - 10.10.14

Als letztes fragten wir uns, ob Google wirklich alle unsere offenen Rechnungen kennt. Diese Frage konnten wir Gott sei Dank verneinen. Trotzdem sei auf ein neues Feature von Google Now hingewiesen, das eine solche Frage beantworten kann, wenn man denn G-Mail verwendet, für Rechnungsmails von Amazon, Ebay und Co..

Donnerstag, 2. Oktober 2014

Das gab es im Blog:

Was gab es im September im Bitskin Blog zu lesen? Die meisten Beiträge beschäftigten sich mit dem Thema Webdesign und dem Thema Suchmaschinenoptimierung.

Am 2. September stellten gab es eine Hitliste der häufigsten SEO Fehler durch Webdesigner.

Im Anschluß folgte ein Beitrag zum Thema: Responsiv Webdesign - vom Trend zur Pflicht.

Am 23. September hatten wir berichtet, dass China die Suchmaschine DuckDuckGo blockiert und vermutet warum.

Wegen der Aktualität - das Panda Update 4.1, haben wir am 29 September eine kleine Statistik wer verloren hat und wer gewonnen: Panda 4.1 Stats. Noch einmal passend dazu, wie man Texte Google-Panda-Konform schreibt.

Und heute (wenn auch schon Oktober ist) gab es einen Beitrag, der euch nichts sagt als: Die Wahrheit über die Google Rankingfaktoren.

Viel Spaß beim lesen und ein schönes (verlängertes!) Wochenende!

Montag, 29. September 2014

Panda Update Hilfe! Wie geht Panda-Freundliche SEO?

Das Google Panda 4.1 Update ist seit letzter Woche "auf dem Markt". Viele Webseiten wie "Similarsites" oder auch viele Gameswebseiten zählen zu den Verlierern.
Grund genug für uns, Euch noch einmal den OnPage Friday nahezulegen, der euch hilft, Webseiten zu erstellen, die von einem Panda Update nicht abgewertet werden.
In diesem OnPage Friday geht es darum, wie man Webseiten Panda-Freundlich gestaltet. Dazu noch ein weiteres SEO Tutorial - wie man Content zum King macht. Damit seit Ihr nun für den kommenden Google Panda gewappnet!

Aber nicht vergessen - der Google Panda ist ein Filter! Seit Ihr also vom Panda bestraft worden, so hilft euch nur der nächste Panda, der sortiert Euch dann, aus dem schlecht Pot wieder heraus. Bis zum nächsten Panda Update, haben die Verlierer mit den Rankingverlusten zu leben. Übrigens ist auch der Pinguin ein Filter!

Montag, 1. September 2014

Google Authorship / Authorrank / Agentrank - ich bin verwirrt!

Wer sieht da noch durch? Google Authorship gibt mir die Möglichkeit, mein Foto und meinem Namen neben dem Suchergebnis zu sehen - das ist nun vorbei...
Naja nicht ganz, vereinzelt sehe ich schon noch Snippets derjenigen, denen ich bei  Google folge, wie etwa Cyrus Shepard:


Spannender Weise geht es hier sogar um Authorship, Cyrus Shepard hatte festgestellt, dass es Trafficeinbrüche in den Authorenstatistiken gab.
Aber jetzt lese ich, Google Authorank war was ganz anderes? Und eigentlich heißt das gar nicht Authorrank sondern Patentrank? Laut dem Patent - Ja! Google Author Rank. Interessant, gibt es trotzdem Rankingbonus?
Die Geschichte dahinter: The Rise and Fall of Google Authorship - im Bitskin Blog!

Montag, 21. Juli 2014

Der Bitskin Blick in die Zukunft

Unter folgendem Link schreibt der Bitskin Blog über die SEO Zukunft, das Universum und dem ganzen Rest. Damit endet die spannende OnPage Friday Serie und es wird dargestellt, was es künftig geben wird. Dazu gibt es Zitate, Wissenswertes zum Rest der Welt und das Universum spielt eine Rolle.

Sonntag, 15. Juni 2014

Worauf soll ich optimieren?

Wir haben im #Onpagefriday viel darüber geschrieben, wie man eine Webseite optimiert. Begonnen bei Titel und Description über Content vom Text bis Bild und Video. Sogar über die meta Tags für soziale Netzwerke haben wir besprochen, aber ein entscheidender Faktor fehlte. Worauf soll ich eigentlich optimieren? Dazu kam am Freitag - verhältnismäßig spät - der OnPage Friday Nummer 16: Keyword Research 1.0!

Freitag, 23. Mai 2014

OnPage Friday

Der Onpage Friday Beitrag von Bitskin wird in Kürze wieder veröffentlicht, pünktlichst zum Feierabend. Bis dahin gibt es hier nochmal eine Infografik mit den wichtigsten SEO Tipps:

Click Image to Enlarge
On-Page SEO: Anatomy of a Perfectly Optimized Page
Source: On-Page SEO: Anatomy of a Perfectly Optimized Page – Infographic

Mittwoch, 21. Mai 2014

Jetzt noch schnell die Backlinks checken bevor der Pinguin kommt!

Es ist vielleicht schon zu knapp. Aber Bitskin erklärt wie Ihr mit removeem oder dem Opensiteexplorer von MOZ eure Links auf Pinguintauglichkeit untersuchen könnt. Da Google grad den Panda 4.0 ausfährt, habt Ihr ja vielleicht noch genug Zeit :) Hier gehts zum Artikel: Backlinks auf Pinguintauglichkeit prüfen.

Panda, Payday Loan und der GROSSE Verlierer

Bitskin berichtet heute im Blog über den Panda 4.0 der heute ausrollte, das Payday Loan Update das seit dem Wochenende läuft und verrät wer der prominente Verlierer der aktuellen Google Updates ist: Panda 4.0, Payday Loan Update und der traurige Verlierer!

Freitag, 9. Mai 2014

Bitskin Onpage SEO Tipps

Was ist OnPage Suchmaschinenoptimierung?
Das sind kleine und größere Stellschrauben an denen man drehen kann, dass eine Webseite das potential hat bei Google besser gefunden zu werden. Natürlich ist eine Webseite ohne einen Backlink bei Google kaum existend, aber Onpage Optimierte Webseiten mit Backlinks werden gleich noch besser gefunden, als Webseiten die nicht Onpage optimiert sind.
In unserem OnPage Friday findet Ihr die wichtigsten Optimierungstipps im OnPage SEO Bereich. Beginnend mit Meta- Tags, und der SEO Gewichtung von Seitentiteln, über Meta Beschreibung und Keywords. Dazu auch Tipps zur Keyworddensity. Haben diese ganzen Dingen denn überhaupt (noch) eine Relevanz für die Suchmaschinenoptimierung? Kann man sie vielleicht weglassen? Sollte man einige Meta Tags sogar weglassen weil sie nur Schaden? Viele Mythen werden hier geklärt.
Dazu kommen die wichtigsten Rankingfaktoren (OnPage). Also Seitentitel, Überschriften - wie und warum sind diese für Google denn so wichtig? Wie viele Überschriften sollte man verwenden? Wie viele Wörter dürfen in einer Überschrift stehen? Gibt es Unterschiede zwischen H1, H2 und H3? Und der SEO Mythos “die H1 ist nicht so wichtig, wie die H2 oder H3″ wird hier auch geklärt.
Natürlich sind auch Bilder ein Thema, die Barrierefreiheit und das valide HTML. Autorship und Social Media spielen bei der SEO ebenfalls eine Rolle. Ihr könnt auch noch über interne Verlinkungen und wie diese richtig macht lesen. Wie verlinkt man eine Webseite wirklich am besten? Wie viele Links sollte man haben? Ab wann werden interne Links spammy? Kann man eigentlich exact match anchor bei internen Links verwenden? Mehr zur Onpage Suchmaschinenoptimierung im Bitskin SEO Blog!

Appeta

Google übernimmt Appetas. Aber wer ist Appetas? Appetas ist ein Unternehmen aus Seattle, das Restaurantbesitzern ermöglicht schnell und einfach ein schön designte Webseiten selbst zu erstellen. Ma kann dann relativ einfach Speisekarten und Reservierungen gestalten und den Kunden anbieten. Hier ein Demovideo wie Appetas in der vor Google Zeit funktionierte:

Warum war Appetas ein so erfolgreiches Start Up

In den USA neigen große Restaurants dazu riesige Flash Webseiten zu bauen. Um dann noch gefunden werden zu können und für die Webseite allein ist schon viel Geld nötig. Kleinere Restaurants hatten da kaum eine Chance optisch mitzuhalten. Appetas liefert wirklich gut aussehende Webseiten für ein angemessenen Preis. Eine Internetpresenz die auch kleine Restaurants bezahlen konnten. Kleinere Restaurants hatten bisher immer nur eine Facebook oder Google Plus Seite. Oder aber auch nur ein Google Maps Profil.

Warum übernimmt Google Appetas? Macht Appetas jetzt zu?

Die Antwort darauf, warum Google Appetas gekauft hat und was der Suchmaschinenriese mit Appetas vorhat, gibts im Bitskin Marketing und SEO Blog!

Donnerstag, 24. April 2014

Rich Snippets von Schema.org

Das Bild zeigt ein sehr häufiges Snippet, die Produktbewertung. Diese Snippets sind zu 60% positiv, wer hätte das gedacht. Aber es gibt mehr als nur die Produktbewertung. Snippets gibt es für Videos, Filme, News Artikel, Firmenlogos.... Aber wer nutzt Rich Snippets, also diese MarkUps von Schema.org auf seiner Webseite? Haben die MarUps einen weiteren Effekt? Tauchen die Webseiten die Schema.org verwenden besser bei Google auf? Sollte man jetzt auch damit anfangen alles für Suchmaschinen zu markieren was nur irgendwie möglich ist. Diese Fragen beantwortet der Bitskin Blog. Die kurzen antworten sind: am Meisten die deutschen Webmaster, jein, jein, nein. Mehr gibt es unter diesem Link: Rich Snippet (Schema.org) SEO Studie.

Freitag, 4. April 2014

Backlink durch Foren

Forenlinks 

waren sicher die Backlinks des letzten Jahres

Forumundkommentarlinks-300x104 in Forenlinks - die Backlinks des letzten Jahres im Bitskin SEO & Blog 
Forenlinks als Backlinkquellen waren im Jahr 2013 noch beliebter als ohnehin in den Jahren zuvor. Warum waren und sind die Forenlinks beim Linkbuilding so beliebt und drohen da nicht Probleme mit Google? Was sollte man beim Linkaufbau mit Forenlinks beachten? Soll man Links in die Signatur bauen, darf man offtopic bleiben und kann man Tricksen? Alles zu Forenlinks als Backlinkquelle im Bitskin Blog!

Donnerstag, 27. März 2014

Die gefahren des Guestbloggings

Über die gefahren des Guestbloggings geht es heute im Bitskin Blog. Anhand eines aktuellen Beispieles (DocSheldon) wird erklärt warum Guestblogging (oder das schreiben von Gastbeiträgen) sowohl die Schreiber, als auch für die Blogs die diese Beiträge veröffentlichen gefährlich sein kann. Beitrag: Was man bei Gastbeiträgen beachten sollte.
 

Mittwoch, 5. März 2014

Was ist ein Paid Link?

Was ist ein Paid Link und wie prüft Google das?

Was ist ein paid Link und wie findet Google raus ob ein Backlink ein paid Link ist. Ist ein Link ein Paid Link wenn ich für eine Produktbeschreibung oder Bewertung in meinem Blog, das Produkt geschenkt bekommen habe? Oder genügt es schon wenn ich nur vom Besitzer der Seite, zu der ich linken möchte, mich zum essen einläd? Die Antwort von Matt Cutts:

Donnerstag, 27. Februar 2014

Wird meine Webseite mit einfachen Texten besser gefunden?

Ob eine Webseite besser gefunden wird, wenn man Texte für 6. Klässler verwendet ist die Frage an Matt Cutts von Ben Holland aus Phoenix.
Er fragt sich, ob es leichter ist gefunden zu werden, wenn der Text einfach gehalten ist. Man könnte auch fragen Ist der Google Bot Dumm??

Die Antwort ist ein Hinweis darauf, dass Texte für Besucher einer Webseite geschrieben werden und nicht für die Suchmaschine. Das gilt natürlich auch für technische und komplizierte Themen. Willst du 6. Klässler auf deiner Webseite, dann ja schreibe für sie.


Dienstag, 25. Februar 2014

Googles Jagd nach Linknetzwerken


Matt Cutts (Head of Google Webspam Team) hatte in den letzten Monaten immer mal wieder darauf hingewiesen, dass Links natürlich aussehen sollen, dass Links natürlich sein sollen. Das für Keywordlinks für die bezahlt wird Strafen drohen. Besonders sprach er immer wieder von Linknetzwerken die bestraft werden würden.

Am 7. März 2013 traf es SAPE links. Aber nicht nur SAPElinks, sondern auch alle Webmaster die SAPElinks Backlinks hatten wurden stark getroffen.
Nummer 2 im Bunde der Linknetzwerke 2013 war Ghost Rank 2.0. Matt Cutts machte deutlich, dass es sich hierbei um ein Spam Netzwerk handelt.
Anglo Rank stand als nächstes auf Googles ToDo Liste.

Wir schreiben das Jahr 2014
Und Matt Cutts twittert Neuigkeiten zum französchischen Linknetzwerk Buzzea. Oder besser er verkündet das Ende des ersten Linknetzwerkes 2014. Kündigte schon dort zeitgleich an, dass Google nun auf Deutschland blicken wird.
Kurz darauf gibt es dann auch die erste Strafe für eine deutsche Agentur, deren Linknetzwerke und auch für deren Kunden.
Just gestern Nacht wurde das Dasein 2er polnischer Linknetzwerke trister, plus der klaren Aussage von Matt Cutts, eigentlich ist man mit Deutschland noch nicht fertig.

Freitag, 24. Januar 2014

Sicherheitslücke im Chrome Browser ermöglicht Abhören per Mikro

Erlaubt man durch eine kleine Unachtsamkeit einer Webseite das Verwenden des Mikrofons im Browser, wird diese Einstellung für alle folgenden Seiten beibehalten. Eine neue Funktion des Chrome Browsers ermöglicht zwar die Anzeige der verwendeten Geräte im jeweiligen Tab (z.B. Webcam oder Mikrofon) durch ein kleines Symbol: Leider lässt sich diese Anzeige aber umgehen.

Mikrofon lauscht im Hintergrund


Eine Sicherheitslücke im Code des Browsers ermöglicht es Webseiten neue Fenster, ähnlich einem Pop-Up zu öffnen, jedoch unter dem aktiven Fenster, nicht darüber. Dadurch kann der Benutzer nicht erkennen, ob sein Mikrofon gerade verwendet wird oder nicht. Google ist diese Sicherheitslücke schon seit September 2013 bekannt, eine Korrektur lässt noch auf sich warten. Nutzer können einige Sicherheitsmaßnahmen treffen, um ruhiger schlafen zu können.

Maßnahmen gegen das Abhören


Wer besonders paranoid ist, achtet darauf das alle Browserfenster geschlossen sind und:
  • Die Webcam abgeklebt ist (nur zu Sicherheit ;))
  • Das Mikrofon per Hardwaresteuerung deaktiviert ist, bzw. „gemutet“ ist
  • Bei vertraulichen Gesprächen den PC ausschalten oder sich von ihm entfernen

Auch wenn regelmäßig Sicherheitsupdates für die Browser stattfinden und sich bisher die meisten Angriffe auf die Computerwelt konzentrieren, sollte man sich auch hier ein Stück gesunde Skepsis bewahren.

Dienstag, 21. Januar 2014

Kim Dot Com

Der Kim Dot Com Video Player BABOOM is da.

Er heißt Baboom und ist aktuell auch nur mit Tracks und Filmchen von Kim Dot Kom selbst zu bestückt.
Kim Dot Kom alias Kim Schmitz ist am 21. Januar in Kiel geboren und auch bekannt unter den Namen Kimble und Kim Tim Jim Vestor.
Bekannt wurde Kim als Gründer von Megaupload und aktuell lebt er (wie kürzlich auf RTL zu sehen war) in Neu Seeland.
KimDotKom Player

Donnerstag, 9. Januar 2014

Google Maps Eintrag - aber wie?

Wie man einen Google Maps Eintrag erstellt...

Die Frage hat sich jeder schon einmal gestellt, der einen Google Maps Eintrag vorgenommen hat.
Welche Kategorie soll man verwenden? Wann ist der Eintrag bei 100%? Welche Kategorien gibt es und ist es sinnvoll eine eigene Kategorie anzugeben.
Was ist das wichtigste Kriterium für einen Google Maps Eintrag und wie habe ich Einfluss darauf, ob und wo er im Maps Listing als Google Suchergebnis erscheint?
Relativ schnell stellt man sich viele Fragen, im Bitskin Blog gibt es die Antwort darauf, wie man einen Google Maps Eintrag richtig erstellt.

Freitag, 3. Januar 2014

Google Chrome Ad parodiert von Microsoft - Scroogled

Scroogled - die Microsoft - Google Chrome Parodie

Microsoft legt sich im Rahmen der Scroogled Kampagne ja schon eine Weile mit Google an.
Verkauf von Scroogled T-Shirts, Tassen und vieles mehr - dazu kommen immer mehr anti Google Videos - auch auf YouTube.

Hier die Google Chrome Ad Parodie von Microsoft und das Google Original: