Donnerstag, 27. August 2015

revue passieren

Was gab es im Bitskin Blog? Links, Content Marketing und Wordpress! Angefangen beim Linkbuilding mit dem Beitrag Nicht jeder Link ist ein guter Link. Hier gehts um den Unterschied von Quantität zu Qualität von Backlinks und die Optionen die Google hat, wenn es den Link findet. 
 Ende Juli lief das Panda Update - natürlich haben wir auch darüber geschrieben im Beitrag Google Panda 4.2 - läuft bei dir! Läuft bei dir, weil er sehr lang brauchte. Dann warnte Google vor blockierten CSS und JS - schickte zusätzlich Massen an Mails raus. Dadurch wurde der Beitrag CSS und JS nicht blockieren der meistgelesene in den letzten 30 Tagen, ebenso der meist gefundene über Google. Es ist eine Anleitung wie man diese Blockierung aufhebt und testet - sowie Google von der Berichtigung berichtet und was Google eigentlich vorhat. Es gab einen Beitrag zum Kundengewinnen mit Content Marketing. Mit einigen guten deutschen Beispielen. Es folgte ein Beitrag zum Zusammenhang von Webdesign und SEO - der ja nicht für jeden so offensichtlich ist. Und gestern kam der nächste Teil unseres Wordpress Tutorials, diesmal ging es um Themes und Designs. Nach der Installation von Windows 10 war es mir ein Bedürfnis, den Menschen dieser Welt zu erklären, wie man Cortana mit Google verwendet, anstatt mit Bing.Und dann gab es da doch noch einen Songm Hey Ho? Ho Hey? Ach...

... es gab den Ho Hey SEO Song: